Monatsarchive: März 2015

Mi 1.4. 18 Uhr: Großes Solidaritäts-Kiff-In im Görli gegen Henkels reaktionäre Innenpolitik

Quelle: Facebook

kiffin
Am 1. April will Henkel die Mindestgrenze von 15 Gramm auf 1 Gramm heruntersetzen, um der Drogenproblematik in Berlin einen Riegel vorzuschieben.

In einer Stadt, wo der Senat mit Menschen in Not umgeht, als wären sie nichts weiter als ein paar Buchstaben auf einem Blatt Papier. Wo Menschen unter unwürdigen Umständen in Turnhallen und völlig überfüllten Notunterkünften hausen müssen, wird sich auf Probleme gestürzt, welche keine sind, anstatt sich mal auf die wirklichen Probleme dieser Stadt zu konzentrieren.

Wir wollen dem Senat an diesem Tag zeigen, dass wir mit der Politik nicht einverstanden sind, und rufen alle dazu auf, zum gemeinsamen solidarischen Kiff-In in den Görli zu kommen.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Soziales, Termin | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mi 1.4. 18 Uhr: Großes Solidaritäts-Kiff-In im Görli gegen Henkels reaktionäre Innenpolitik

Videoüberblick: Proteste gegen Zwangsräumung des Allmende e.V. in Kreuzberg

Leftvisionclips: Polizei räumt antirassistischen Berliner Kulturverein mit Tricks&Gewalt
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gentrifizierung, Mieten, Multimedia, Zwangsräumungen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Videoüberblick: Proteste gegen Zwangsräumung des Allmende e.V. in Kreuzberg

Wedding: Stiftung klagt auf Duldung von Modernisierung – (Ein)Ladung zum Prozess

s1_klein
s2_klein

Mieter*innen der Häuser in der Bornholmer Str. 50 und Jülicher Str. 30 in Wedding rufen zur Begleitung ihrer Prozesse auf. Die Stiftung Edith Maryon, die die Häuser erbte, will dort umfassend modernisieren und damit dieMieten in die Höhe treiben. Bisherige Verhandlungen der Mieter*innen sind bisher gescheitert.

Die ersten Gerichtstermine sind am:

  • 19.02.2015 | 10.30 Uhr | Saal 251
  • 19.03.2015 | 09.45 Uhr | Saal 363
  • 23.03.2015 | 10.00 Uhr | Saal 355
  • 16.04.2015 | 09.45 Uhr |Saal III/363
  • 19.05.2015 | 10.00 Uhr | Saal II/258

Amtsgericht Wedding, Brunnenplatz 1, 13357 Berlin.

Bitte kommt rechtzeitig, da es Einlasskontrollen am Eingang gibt, die eine erhebliche Verzögerung bedeuten können. Bitte Ausweis mitbringen.

Weitere Infos unter http://www.stiftungedithmaryonklagt.de/

Veröffentlicht unter Mieten, Termin | Kommentare deaktiviert für Wedding: Stiftung klagt auf Duldung von Modernisierung – (Ein)Ladung zum Prozess

Musik: Toni Kater – EIGENTUM

Regie: Anika Kuntze

Der Titelsong des neuen Albums „Eigentum“ entstand direkt unter dem Dachausbau mit drei Deckendurchbrüchen in Toni Katers Studio. „Wir sind bemüht, der Berliner Bevölkerung neuen Wohnraum zu schaffen“ hieß es in der Ankündigung der Hausverwaltung. In der Praxis heißt das: Luxussanierte Eigentumswohnungen zu horrenden Summen sprießen nur so aus den Dächern, Verdrängung alter Mieter in Randbezirke, das Aussterben der Kieze, das Schließen von Geschäften und Orten, an denen man sich früher traf. Müssen wir, die wir einst in die Großstädte zogen, um anders sein und leben zu können, wirklich wieder auf´s Land?

So ist „Eigentum“ eine Art Resümee von Gesprächsfetzen verschiedener Menschen, die den Zustand der Großstadtmetropolen der Welt und natürlich auch Berlins auf den Punkt bringen:

„Es ist wie ein Museum, es sieht nur noch gut aus, … Und darum ziehen wir weiter und machen die nächste Stadt zu Eigentum“

http://www.tonikater.de | https://www.facebook.com/tonikater.offiziell

Veröffentlicht unter Multimedia | Kommentare deaktiviert für Musik: Toni Kater – EIGENTUM

Fr 27.3. 9 Uhr: Zwangsräumung verhindern – Allmende çikmiyor – Allmende bleibt!

allmende1

Allmende ist ein Treffpunkt für Alle!

Allmende e.V. ist ein Treffpunkt in Kreuzberg, der sich „Haus alternativer Migrationspolitik und Kultur“ nennt. Er ist eine Begegnungsstätte für soziale, politische und kulturelle Aktivitäten. Ein Schwerpunkt von Allmende ist der Kampf gegen Rassismus in allen Ebenen. Dazu gehörte u.a. die Kampagne „Integration- Nein danke!“, das „Festival gegen Rassismus“ und die Aktionen zu den rassistischen NSU Morde. In diesen Zusammenhängen hat Allmende v.a. auf die staatliche Verantwortung hingewiesen. Allmende unterstützt die Refugee-Kämpfe für ein menschenwürdiges Leben und für den Erhalt der Schule in der Ohlauerstr.

Allmende bleibt!
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gentrifizierung, Mieten, Rassismus, Termin, Zwangsräumungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Fr 27.3. 9 Uhr: Zwangsräumung verhindern – Allmende çikmiyor – Allmende bleibt!

Sa 21.3. 13:00: My Right is Your Right! Großdemo am Globalen Tag gegen Rassismus

myrightisyourright

MY RIGHT IS YOUR RIGHT! Großdemo am Globalen Tag gegen Rassismus
Sa 21.3. | 13 Uhr | Spreewaldplatz | Berlin-Kreuzberg

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rassismus, RefugeeProtest, Termin | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sa 21.3. 13:00: My Right is Your Right! Großdemo am Globalen Tag gegen Rassismus

Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #33 (17.03.2015)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.
[Download]

Berlin. Ein kleiner Kiez zwischen Ost und West. Verwilderte Brachen am ehemaligen Mauerstreifen. Motorsägen und Baukräne. Neubauten, Eigentumswohnungen und steigende Mieten. Versteckte Armut, AltmieterInnen, zugezogene Mittelschicht, Architekten, Baugruppen. Auf engstem Raum wird ein Kampf ausgetragen. Von Gesicht zu Gesicht. Direkt. Ohne Blatt vor dem Mund. Ängste artikulieren sich. Auf allen Seiten. Wut verschafft sich Ausdruck. Ein Kampf um Millimeter. Um den Kiez. Um Würde. Und um das eigene Leben. – So beschreibt das Filmkollektiv „Schwarzer Hahn“ seine Dokumentatin „Verdrängung hat viele Gesichter“ aus dem letzten Jahr. Erfolgreich lief und läuft der Film in Kinos und an anderen Orten. Im Studio besucht uns das Filmteam und wir erfahren u. a. welche Resonanzen die Dokumentation bisher erzeugte.

Nur wenige Tage noch können wir versuchen CETA und TTIP zu verhindern. Wie das ohne großen Aufwand geht, erklären wir Euch und die obligatorichen Termine werden wir auch mit dabei haben.

Link zum Film: https://berlingentrification.wordpress.com/

Sender: StudioAnsage 88,4
Quelle: http://cba.fro.at/282753
Lizenz:

Veröffentlicht unter Multimedia, Wir holen uns den Kiez zurück | Kommentare deaktiviert für Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #33 (17.03.2015)

Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #32 (17.02.2015)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.
[Download]

Die dunkelsten Seiten der Stadtentwicklung: Vertreibung von Mieter/innen, Vernichtung günstiger Wohnungen bei zunehmender Wohnungsnot, und das alles für unsinnige und fürchterliche Großprojekte. Es geht um die Miethäuser, die für die Erweiterung des Stadtrings (A100) abgerissen werden sollen. Betroffene Mieter/innen, Stadtteilinitiativen, Umweltaktivist/innen und andere zurecht aufgebrachte Bürger/innen protestieren und wehren sich gegen das skandalöse Senatsbauprojekt. Wir lassen einige in der Sendung zu Wort kommen.

Sender: StudioAnsage 88,4
Quelle: http://cba.fro.at/280648
Lizenz:

Veröffentlicht unter Multimedia, Wir holen uns den Kiez zurück | Kommentare deaktiviert für Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #32 (17.02.2015)

Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #31 (20.01.2015)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.
[Download]

Die Moderatoren reden heute miteinander statt mit jemandem über etwas, denn wir haben keine Gäste eingeladen. Themen gibt es ja genug, was es werden wird, wissen wir selbst erst kurz vor der Sendung. Wie immer gibt es aber Termine und es wird bestimmt nicht langweilig.

Sender: StudioAnsage 88,4
Quelle: http://cba.fro.at/278476
Lizenz:

Veröffentlicht unter Multimedia, Wir holen uns den Kiez zurück | Kommentare deaktiviert für Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #31 (20.01.2015)

Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #30 (16.12.2014)

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.
[Download]

Juchu, die 30. Sendung! Wir versuchen Euch bei der Klärung zu helfen, ob die Alternative für Deutschland rechts ist oder nicht oder nur ein bischen… Versuchen deshalb, weil wir aus einem Tagesseminar einen 20 min Beitrag zusammen geschnitten haben. Da ist also noch viel Luft nach oben, aber die Tendenz ist mehr als klar. Zu Gast in der Sendung ist Hauke, mit dem wir uns über Olympia bzw. Nolympia unterhalten werden. Weihnachtlich wird es nicht, versprochen.

Sender: StudioAnsage 88,4
Quelle: http://cba.fro.at/276206
Lizenz:

Veröffentlicht unter Multimedia, Wir holen uns den Kiez zurück | Kommentare deaktiviert für Radiosendung: Wir holen uns den Kiez zurück #30 (16.12.2014)